which beer rocks?

Schere, Stein, paar Bier

Columbus 1492

Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH Österreich

Alc. 4.7% vol

Das Columbus 1492 von Stiegl hat nun die schwere Aufgabe nach einem Test im Mittelfeld und einem Totalreinfall den Abend zu retten.
Die Flaschenform und das Etikett sprechen mich durchaus an, die angegebene Stammwürze von 11,2° Plato und der Alkoholgehalt von 4,7% sprechen für ein Pils ohne Exterme. Täusche ich mich?

Mich erwartet ein bernsteinfarbenes, trübes Bier mit schwachem Schaum. In der Flasche sind klare Rückstände von Hefe zu erkenne, die im Glas jedoch nicht weiter stören. Das Bier riecht sehr frisch, floral und leicht fruchtig.

Im Antrunk noch schön rezent und setzt fruchtig-blumige Geschmäcker frei, wird es leider schnell wieder dünn und beinahe wässrig. Ich vernehme Hopfenaromen, aber kaum Bitterkeit. Eben weil es so dünn und süffig ist, eckt das Bier auch nicht an.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 which beer rocks?

Thema von Anders Norén