which beer rocks?

Schere, Stein, paar Bier

Freya

Wacken Brauerei Deutschland

Alc. 6.3% vol

Heute teste ich den Frühjahrs-Bock „Freya“ aus der Reihe „Beer of the gods“ der Wacken Brauerei. Die Anführerin der Walküren kommt mit eine schönen goldgelben Färbung in Glas geströmt. Leider muss man den Bock fast ins Glas prügeln um etwas Schaum zu ergattern. Folgerichtig ist dieser dann auch zügig verflogen. Der Geruch ist zurückhaltend fruchtig süß. Eine konkrete Zuordnung gelingt mir nicht.

Geschmacklich ist es da schon anders. Zu einer Malzsüße mit leichter Fruchtigkeit gesellt sich ein angenehme Säure. Die Bitterkeit wird mir 28 IBU angegeben und ist auch im subjektiven Empfinden nur unterstützend im Abgang schmeckbar.

Freya ist sehr süffig, mir fehlt aber die Spitzigkeit.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 which beer rocks?

Thema von Anders Norén