which beer rocks?

Schere, Stein, paar Bier

Fuller’s London Pride

Fuller Smith & Turner PLC Vereinigtes Königreich

Alc. 4.7% vol

Kastanienfarben und klar steht Londons Stolz vor mir. Ich gebe zu, dass meine Erwartung aufgrund der Rezessionen sehr hoch sind. Die künstliche Verknappung, in meinem Getränkemarkt des Vertrauens ist es ständig ausverkauft, tut ihr Übriges hinzu.
Der Schaum ist leider schnell hinfort und der Geruch enttäuscht etwas. Ich bin aber auch kein klassischer Aletrinker. Es riecht etwas floral bis holzig mit einem, für mich unangenehmen, Muff. Der Antrunk ist malzig und hat Gräser und Holz. Dabei ist es schön lebendig. Der Abgang bitterbetont und herb. Grundsätzlich ist es das beste Ale, dass ich bisher hatte, aber wie bei allen Ales stört mich der penetrante Muffgeruch.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 which beer rocks?

Thema von Anders Norén