which beer rocks?

Schere, Stein, paar Bier

Stone Ripper

Stone Brewing Deutschland

Alc. 5.7% vol

Das Ripper aus der berliner Stone Brauerei ist kastanienfarben und hat einen weichen Schaum. Der Geruch ist würzig und scharf. Der Antrunk könnte etwas mehr Kohlensäure vertragen und ist wird geschmacklich von Kräutern und feiner Süße getragen. Stellenweise wird es dann auch fruchtiger, mir gelingt es aber nicht eine Richtung zu definieren.

Stone macht keine Angaben zu den verwendeten Hopfensorten und auch über die Bezeichnung „San Diego Style Pale Ale“ stolpert man nicht alle Tage. Ich erkenne aber eine harzige Grundnote, die amerikanische Pale Ales mit sich bringen, wieder. Das würde ich jetzt nicht nur auf die Westküste beschränken.

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 which beer rocks?

Thema von Anders Norén