which beer rocks?

Schere, Stein, paar Bier

Tap 5 Meine Hopfenweisse

Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH Deutschland

Alc. 8.2% vol

Der, laut Etikett limitierte, Doppelweizenbock präsentiert sich mit üppigen Schaum und dunkler trübes Kupferfärbung. In welcher Weise die Limitierung besteht, entzieht sich meiner Kennnis.

Der Geruch besteht aus reife Banane, Vanille, Mango und schwerer Hefe. Eben wie ein Weizenbier.

Im Antrunk ist viel Frucht. Banane, Erdbeere und wird dann schwer im Mittelteil. Eine vanillige Kuchensüße verschwimmt mit penetranter Mango. Oder umgekehrt. Das lässt sich nicht richtig differenzieren. Irgendwie ist das Bier halb IPA, halb Weizenbock. Weder Fisch noch Fleisch und schon gar nicht Surf ’n Turf. Das passt irgendwie nicht zusammen und erzeugt keinen stimmigen Gesamtgeschmack.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 which beer rocks?

Thema von Anders Norén