which beer rocks?

Schere, Stein, paar Bier

Vuur & Vlam

Brouwerij de Molen
Warning: Illegal string offset 'address' in /www/htdocs/w01867e7/which-beer.rocks/wp-content/themes/hitchcock-child/single-beer.php on line 51

Alc. 6.3% vol

Das Vuur & Vlam (Feuer und Flamme) der Brauerei de Molen wird aus Pils- und Karamellmalz gebraut und kommt dabei auf eine Stammwürze von 14,4° Plato. Als Bitterhopfen nutzen die Niederländer Cascade und trockengehopft wurde mit Amarillo, Colombus, Chinook und Citra.

Optik und Geruch überraschen nicht: Dunkler Bernstein, mittelfeiner Schaum und viele florale Früchte.

Fruchtigsüß ist auch der Geschmack. Stellenweise kommt etwas Karamell durch. Die Bitterkeit (angegeben mit satten 63 IBU) drückt konstant auf den Gaumen lässt aber Platz für Mango und Orange.
Im Abgang bleibt trockener, herber Hopfen.

Das IPA ist insgesamt kantig und hat dennoch einen roten Faden, da es konstant intensiv ist.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 which beer rocks?

Thema von Anders Norén